Lange Nacht der Kirchen in Brno  
Beginn: 23.05.2014 19:00
Ende: 23.05.2014 23:00
Ort: Brno / Husuv sbor Botanick√° (Botanick√° 590/1, 602 00)
Motto aus dem Alten Testament: „Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und NACHT zum Zeichen der Zeit, der Tage und Jahre…“
Ein europäisches interdisziplinäres und interkulturelles Zusammenwirken von Wissenschaft, Forschung, Kultur, Humanität und Sozialem im Spiegel von Vergangenheit und Gegenwart.

Die Autorin ihres Buches „Mein langes Schweigen“, Übersetzerin und Dolmetscherin Frau Erika Bezdícková (Brno), die als Kind das KZ Auschwitz überlebt hatte, Mag. Dr. Rainer König-Hollerwöger (Wien) hier als Wissenschaftler und Forscher von an Kindern angewandten Gewalt und Organist, die Gerichtsdolmetscherin, Autorin und Moderatorin Frau Mag. Pavla Vanová (Brno) treffen in der ältesten Kirche der „Neuen Sachlichkeit“ in Brno zusammen, und sprechen über Erfahrungen und Erforschung von Gewalt an Kindern, untermalt von einem tschechischen Film mit Erika im KZ Auschwitz und ihrem Geburtsort, erweitert und vertieft um eine orchestral wirkende Orgelmusik.

Downloads:
 Infoflyer Lange Nacht der Kirchen (de)