Konzertante Buchprsentation und Diskussion METAMORFZY V ESKO RAKOUSKCH VZTAZCH OIMA PAMTNICE HOLOCAUSTU  
Beginn: 19.03.2019 17:00
Ende: 19.03.2019 19:00
Orte: in der Brnner Zweigstelle des Bildungs- und Kulturzentrums (VKC) des Jdischen Museums in Prag (MP), tda Kpt. Jaroe 3, 602 00 Brno
Leitung: Mag. Dr. Rainer Knig-Hollerwger (IPS-WIEN)

Mag. Dr. Rainer König-Hollerwöger (Wien - Znojmo)
Konzertante Buchpräsentation und Diskussion
„METAMORFÓZY V ÈESKO - RAKOUSKÝCH VZTAZÍCH OÈIMA PAMÌTNICE HOLOCAUSTU 

 mit Erika Bezdíèková

 Brnìnské vzdìlávací a kulturní centrum idovského muzea v Praze
in der Brünner Zweigstelle des Bildungs- und Kulturzentrums (VKC) des Jüdischen Museums in Prag (MP)
tøída Kpt. Jaroše 3
602 00 Brno

In der Zweigstelle des Bildungs- und Kulturzentrums (VKC) des Jüdischen Museums in Prag (MP) in Brno, Brnìnsk vzdìlávací a kulturní centrum idovského muzea v Praze, findet am 19. 3. 2019 eine konzertant-pianistische Buchpräsentation „METAMORFÓZY V ÈESKO – RAKOUSKÝCH VZTAZÍCH OÈIMA PAMÌTNICE HOLOCAUSTU (METAMORPHOSEN IN TSCHECHISCHÖSTERREICHISCHEN BEZIEHUNGEN AUS DER SICHT EINER HOLOCAUST-ÜBERLEBENDEN)“und Diskussion mit der Holocaust-Überlebenden, ehemaligen Journalsitin, Dolmetscherin und Autorin, der „Dame der tschechischen Kultur, Erika Bezdíèková aus Brno, und dem Wiener Historiker, Kulturphilosophen und Präsident von IPS-WIEN, Mag. Dr. Rainer König-Hollerwöger, statt. Eine weitere Veranstaltung eines seit vielen In Jahren laufenden europäischen Kulturprojekts von IPS-WIEN. Die Dolmetscherin dieser Veranstaltung ist Mgr. Pavla Váòová.

Downloads:
Presseaussendung (de)
Flyer (de)