HOLOCAUST-‹BERLEBENDE Erika BezdŪčkovŠ
Lichtspuren des Erinnerns im Kulturklang der Gegenwart und Zukunft - Erlebnisse im Zuge des europšischen Projekts ‚??VERFOLGT ‚?? VERSCHWUNDEN ‚?? GESUCHT‚?¶‚?? von IPS-WIEN
Erschienen: 22.05.2015
Preis: € 16.50
Versand: € 4.00
edition innsalz Verlags GmbH
1. Auflage | ISBN: 978-3-902981-56-1
[mehr...]

Vermisst, gesucht, entschwunden - Andreaâ??s Ruf nach Mitgefühl
Die unendliche Geschichte einer Sechzehnjährigen.
Erschienen: 18.07.2014
Preis: € 15.40
Versand: € 4.00
Edition Innsalz Verlags GmbH
1. Auflage | ISBN: 978-3-902981-18-9
[mehr...]

Julia K. Gewissheit der Ungewissheit
Drama und Rätsel einer Vermissten. Ein Roman auf der Suche nach Julia Kührer
Erschienen: 01.02.2012
Preis: € 22.00
Versand: € 4.00
Edition Innsalz Verlags GmbH
1. Auflage | ISBN: 978-3-902613-63-0
[mehr...]

Tsunami in der Seele
Entdeckung - Hilfe - Erforschung
Erschienen: 30.09.2011
Preis: € 26.80
Versand: € 4.00
Der Apfel
1. Auflage | ISBN: 978-3-85450-285-2
[mehr...]

Na ulici ... U silnice: Rakousko - Česko
Grenzstrich ÷sterreich - Tschechien, der verborgene Weg
Erschienen: 28.10.2009
Preis: € 9.90
Versand: € 4.00
Littera Brno
1. Auflage | ISBN: 978-80-85763-50-8
[mehr...]

Grenzstrich Österreich-Tschechien, der verborgene Weg
Eine europäische Pionierforschung im soziokulturellen Zusammenklang.
Erschienen: 01.10.2008
Preis: € 26.80
Versand: € 4.00
Der Apfel
1. Auflage | ISBN: 978-3-85450-281-4
[mehr...]

Erotisches Sinnenerblühen im Sonnen- und Mondenlicht des Menschen
Das andere Erotikbuch
Erschienen: 05.10.2007
Preis: € 15.00
Versand: € 4.00
Verlagsgemeinschaft Aumayer / Innsalz
1. Auflage | ISBN: 3-9502174-3-8
[mehr...]

Kindsein im Würgegriff sexueller Gewalt
Der Weg zu den ehemaligen Opfern und Tätern
Erschienen: 20.01.2003
Preis: € 19.80
Versand: € 4.00
R. G. Fischer
1. Auflage | ISBN: 3-8301-0469-3
[weniger...]
Bestellbar: IPS-WIEN
Klimschgasse 12/5
A-1030 Wien
Tel/Fax: +43 (0)1/715 11 93
E-Mail: info@ips-wien.at
Website: www.ips-wien.at


R.G.Fischer
Orber Str. 30
D-60386 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0) 69 941 942 0
Fax: +49 (0) 69 941 942 98
per Post an der oben genannten Adresse
(bei Vorauszahlung, bar oder per Scheck, liefern wir versandkostenfrei)
Geben Sie dabei bitte die/den gewünschten Titel und Ihre komplette Postanschrift an.
ONLINESHOP: www.fischer-verlag.com
Email: bestellung@edition-fischer.com

Als Kenner der kulturellen Besonderheiten des inneren Salzkammerguts, wo die drei österreichischen Bundesländer Steiermark, Oberösterreich und Salzburg mit ihren herrlichen Berg- und Seenlandschaften zusammen kommen, machte sich Mag. Dr. Rainer König-Hollerwöger Anfang 2000 auf den Weg nach Bad Goisern/ Oberösterreich.
Dass jener Ort das größte Zentrum jenes dichten europäischen sexuellen Kindesmissbrauchsfalles in den Alpen sein würde, erlebte der Pionierforscher bereits in den ersten Begegnungen mit ehemaligen Opfern. Diese manchmal an die tausend Mal von mehreren Männern sexuell ausgebeuteten, mit Alkohol und Drogen gefügig gemachten Opfer sind in körperlicher, seelischer und gesellschaftlicher Weise traumatisiert. Man müsse über das „Eck“, also die dritte Person kommunizieren und nicht direkt, gaben die „Einheimischen“ dem Forscher als Empfehlung.
Durch die eingehende Erforschung und Kommunikation mit den Menschen jener Gegend – oft fuhr der Künstler und Wissenschaftler zwei Mal pro Woche von Wien ins innere Salkammergut, um hier näher an die menschlichen Tragödien heran zu kommen – erweiterten sich im Lauf der Zeit die menschlichen Zugänge in jenes Geschehen der von erwachsenen Männern an Kindern ausgeübten sexuellen Gewalt.
Die rechtskräftig verurteilten Täter – eine Spitze des „Eisbergs“ – beinhalteten höchste menschliche Intelligenz genauso wie die in jenen Gegenden üblichen Traditionen.
Es gab in der Täterschaft eine enge weit zurück reichende Verknüpfung zwischen dem touristisch sehr begehrten inneren Salzkammergut, Wien und weiteren europäischen Ländern.
Dr. Rainer König-Hollerwöger gelang es, nicht nur den von dem Netzwerk der Täter erzwungenen „Dornröschenschlaf“ der unzähligen betroffenen Opferfamilien zu beenden, sondern er ließ die gedemütigten Opfer, die das selbst anstrebten, unter seinem Schutz in den Medien von Rundfunk, Fernsehen und Zeitungen zu Wort kommen.
Mit der Herausgabe seines in Frankfurt am Main erschienenen Buches im Jänner 2003 kam es erneut und verstärkt zu einem aggressiven Verhalten der bis in höhere Positionen verstrickten „Verdeckter“, „Mitwisser“ und der ehemaligen Täter selbst. Einer der Haupttäter kündigte dem Autor durch einen seiner Freunde an, ein Gegenbuch gegen „Kindsein im Würgegriff sexueller Gewalt/ Der Weg zu den ehemaligen Opfern zu schreiben, was dann durch dessen Internetauftritte wiederholt geschah. (Näheres in den Berichten von Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen, bei Nachfrage auch unter info@ips-wien.at)
Das von Rainer König-Hollerwöger in diesem Buch auch abgedruckte Alpendrama schaut einer Uraufführung entgegen.

Downloads

 Alpenleuchten-Alpenheulen

Presse:
 01.10.2005 / Prävention & Prophylaxe Heft 4/2005
 Demütigungen der Opfer danach
 24.11.2004 / Rundschau
 Nachruf / Hans Grünwald
 17.11.2004 / Rundschau
 Prävention: Sexueller Kindesmissbrauch
 08.11.2004 / OÖN
 Wirbel um Internetseiten über den Bad Goiserer Kinderporno-Skandal
 08.05.2004 / Der neue Samstag
 Sogar Babys werden Opfer
 03.05.2004 / Medizin Populär
 Die Macht der Perversen
 28.04.2004 / Krone
 "Dr. Rainer König-Hollerwöger gehört ..."
 17.03.2003 / OÖN
 "Jeder Beitrag, der zum Denken anregt, ist präventiv"
 18.02.2003 / OÖN
 Studie über Pädophilie regt Region auf:"Wer Buch angreift, greift auch uns an"
 30.01.2003 / Rundschau
 Massive Ohrfeige für Sexualforscher
 27.01.2003 / OÖN
 Nichts gegen Salzkammergut
 25.01.2003 / Salzburger Nachrichten
 Debatte um Wurzel des Missbrauchs
 25.01.2003 / diePresse
 "Kein eindeutiges Täter-Profil"
 24.01.2003 / Salzburger Nachrichten
 Erregung um Pädophile
 24.01.2003 / OÖN
 Missbrauchs-Studie empört Salzkammergut: "Das haben wir und nicht verdient"
 23.01.2003 / Ö1 Abendjournal
 "Ein Buch ... sorgt für Wirbel..."
 23.01.2003 / Salzburber Nachrichten
 "Schweigen einer Region"

Mit Angst in der Hölle der Gewalt
Das Drama eines sexuell missbrauchten Knaben
Erschienen: 10.03.2000
Preis: € 12.50
Versand: € 4.00
Vindobona
1. Auflage | ISBN: 3-85040-021-2
[mehr...]

Der Aufschrei
Waldviertler Obdachlose - eine Verdrängung?
Erschienen: 01.06.1998
POSS Autorenservice
ISBN: 3-950 0561-1-4
[mehr...]